Ergebnisse 2021

5. Lauf: Das HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team ist 10-facher Europameister!

Am 16.-17. Oktober 2021 fand in der AREA39 in Gröningen bei Oschersleben in Sachsen-Anhalt der finale Lauf im Europa-Truck-Trial 2021 statt. Über tausend Zuschauer verfolgten bei trockenem Wetter und guten Bedingungen gespannt die finale Entscheidung.

Das HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team mit Fahrer Marcel Schoch und Co-Pilot Johnny Stumpp gab noch einmal alles, auf dem meist sandigen und bewachsenen Untergrund in der AREA39, um im letzten Lauf der Saison zu siegen und den 10. Europameister-Titel zu gewinnen. Von Anfang an gelang es Fahrer Marcel Schoch und Co-Pilot Johnny Stumpp die Gegner auf Distanz zu halten und so war man stets knapp in Führung, die Entscheidung über den 1. Platz war aber bis zur letzten Sektion offen. Von technischen Problemen blieb das Team diesmal bis auf einen Plattfuß Gott sei Dank verschont und so siegte das HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team nach der letzten Sektion mit einem klaren Ergebnis. Dieser Sieg war das i-Tüpfelchen für die damit frischgebackenen Europameister 2021. Das HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team ist nun 10-facher Europameister - was für eine Leistung! Dies ist eine herausragende Leistung des gesamten Teams und auch den Sponsoren und Fans gilt an dieser Stelle ein ganz besonderer Dank für Ihre Unterstützung und Treue.

Am Montag, den 18.10.2021 wurden die frischgebackenen Europameister mit ihrem Team dann in der Stadt Lauchheim persönlich von der Bürgermeisterin Andrea Schnele empfangen. Ein 10-facher Europameister-Titel ist schließlich etwas ganz Besonderes. Zu diesem Anlass spendierte das HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team seinen treuen Fans 200 Liter Freigetränke, für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt und DJ Diabolo sorgte für die gute Stimmung.

Nun geht es erst mal in die Winterpause in der viel Arbeit am Fahrzeug und Equipment auf das HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team wartet.

4. Lauf: 10. Europameister-Titel für Marcel Schoch beim Europa Truck Trial zum Greifen nah!

Was für ein Wochenende im Europa Truck Trial! Mit dem dritten Sieg in Montalieu-Vercieu in Frankreich ist der 10. Europameister-Titel für Marcel Schoch und Co-Pilot Johnny Stumpp vom HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team zum Greifen nah. Über 10.000 Zuschauer verfolgten das Geschehen beim 25. Europa Truck Trial Lauf in Montalieu-Vercieu. Das Gelände ein alter, teilweise zugewachsener Steinbruch mit felsigem Grund und schwierigen Hängen in Schräglage ist ein Garant für sehr abwechslungsreiche Sektionen.

Bereits am Samstag, dem ersten Wettkampftag war das HSSchoch-Hardox-Truck-Trial-Team auf Europameister Kurs. In der letzten Sektion sorgte ein Blattfederbruch der 1. Achse auf der Fahrerseite dann für die ersten Schrecksekunden. Doch der Schaden konnte durch einige Arbeitsstunden und die hervorragende Teamarbeit der Monteure am Abend repariert werden, sodass man am nächsten Tag wieder startklar war. Und auch am zweiten Wettkampftag drohte die letzte Sektion zum Verhängnis zu werden. Wieder brach eine Blattfeder der 1. Achse, diesmal die der Beifahrerseite. Zu allem Unglück kam auch noch ein Achsbruch der 2. Achse hinzu. Marcel Schoch und Co-Pilot Johnny Stumpp gelang es jedoch noch einigermaßen die Sektion zu Ende zu fahren und damit den Sieg zu retten!

Am 16.-17. Oktober 2021 fällt in der Area 39 in Gröningen dann die Entscheidung. Beim letzten Lauf in der Saison 2021 wird das gesamte HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team noch einmal alles geben, um den
begehrten 10. Europameister-Titel zu gewinnen.

Save the Date. 5. Lauf am 16.-17. Oktober 2021 in der Area 39 in Gröningen, Deutschland.

3. Lauf: Knapper Sieg beim Heimlauf für Marcel Schoch in Langenaltheim!

Steinige Steilhänge, lehmiger Untergrund und matschige Wasserlöcher verlangten den Teams beim Europa Truck Trial am vergangenen Wochenende Ihr ganzes Können ab. Bei wunderschönem Spätsommer Wetter wurde in Langenaltheim beim 3. Lauf des Europa Truck Trial in 11 Sektionen hart um die Europameisterschaft gekämpft. Das HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team aus Lauchheim hatte dabei auf dem Gelände in Langenaltheim Heimspiel.

Am ersten Wettkampftag fand der Wettbewerb in gemischten Gruppen, in den Kategorien II, III und IV statt. Fahrer Marcel Schoch und Co. Pilot Johnny Stumpp überzeugten am Samstag mit Ihrem fahrerischen Können und konnten trotz geknickter Spurstange in der vorletzten Sektion mit knapp über 100 Punkten in Führung gehen. Damit mussten Sie am zweiten Wettkampftag Mut zum Risiko beweisen, um die Führung zu verteidigen und um die Konkurrenz unter Druck zu setzen. Somit war für die Zuschauer Spannung bis zur letzten Sektion garantiert. In Steilhanglage gerieten Fahrer Marcel Schoch und Co. Pilot Johnny Stumpp dann auch in eine riskante Situation, die einen Baggereinsatz erforderlich machte, da der LKW zu kippen drohte. Die Entscheidung über den Sieg fiel am Sonntag auch erst in der letzten Sektion, die gefahren wurde.

Für das HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team machte sich Ihr Mut zum Risiko in Langenaltheim aber bezahlt. Mit 27 Punkten Vorsprung konnten Sie Ihren zweiten Sieg in der Saison 2021 feiern! Mit einem Sieg im 4. Lauf in Frankreich kann dann vorzeitig der 10. Europameister-Titel gesichert werden.

Save the Date. 4. Lauf am 11.-12. September 2021 in Montalieu-Vercieu, Frankreich.

2. Lauf: Erster Platz im zweiten Lauf 2021 - Sieg in Voitsberg!

Der zweite Lauf im Truck-Trial fand am vergangenen Wochenende in Voitsberg, Österreich statt. Tausende Zuschauer und viele Fans waren zu diesem Rennwochenende angereist und wurden mit gutem Wetter belohnt. Das Gelände in Voitsberg ein ehemaliges Braunkohleabbaugebiet punktet mit großen Sektionen, bewachsenem Gelände, vielen Gräben und feuchten Matschlöchern. Voitsberg ist ein Lieblingsgelände des HS-Schoch-Hardox Truck-Trial Teams, den hier ist Marcel Schoch das erste Mal als Fahrer im Truck-Trial gestartet und so war die Vorfreude besonders groß.

Das HS-Schoch-Hardox Truck-Trial Team riskierte viel an diesem Wochenende für einen Platz auf dem Siegertreppchen und um das Publikum zu begeistern. Bereits am ersten Wettkampftag ging man in Führung, die man auch bis zum Schluss erfolgreich verteidigte. Der größte Konkurrent um den Europameistertitel, das Truck-Trial Team Reicher hatte in der dritten Sektion einen spektakulären Unfall und überschlug sich zwei Mal. Der Truck war anschließend nicht mehr fahrbereit und das Truck-Trial Team Reicher schied aus. Auch das HS-Schoch-Hardox Truck-Trial Team geriet in eine brenzlige Situation, als es an seine Grenzen ging und setzte den Truck seitlich auf, konnte sich jedoch selbst freifahren und fuhr den Sieg anschließend sicher nach Hause.

Save the Date. Lauf 3. 04.-05. September 2021 im Offroadpark Langenaltheim, Deutschland.

1. Lauf: Zweiter Platz im ersten Lauf 2021 – Spannung bis zur letzten Sektion!

Am vergangenen Wochenende hatte das lange Warten endlich ein Ende. Die Truck-Trial Saison 2021 startete in Manche Île-De-France in der Nähe von Paris, Frankreich. Regenschauer sorgten für aufgeweichte Böden und ein matschiges und schlammiges Gelände. Für alle teilnehmenden Truck-Trial Teams herrschten somit an diesem ersten Laufwochenende sehr schwere Bedingungen.

Nach dem ersten Wettkampftag lag das HS-Schoch-Hardox Truck-Trial Team mit 24 Punkten im Rückstand. Noch gab man sich aber nicht geschlagen und zeigte sich am zweiten Tag kämpferisch und so gelang es auch vorübergehend die Führung zu übernehmen. Ein stark einsetzender Regenschauer und etwas Pech sorgten aber dafür, dass man die Führung verlor und auf den zweiten Platz zurückfiel. Trotz hohem Risiko, aufgrund der durch den Regen aufgeweichten Böden, versuchte das HS-Schoch-Hardox Truck-Trial Team aber den ersten Platz zurückzuerobern. Bei diesem Versuch fuhr sich unser Team jedoch fest und es war ein Baggereinsatz notwendig. Am Ende belegte das HS-Schoch-Hardox Truck-Trial Team den zweiten Platz hinter dem Truck-Trial Team Reicher.

Save the Date. Lauf 2. 21.-22. August 2021 in Voitsberg - Zangtal, Österreich.

HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team_2
HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team_3
HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team_4 _Lauf in Montalieu-Vercieu
HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team_16_Lauf in Montalieu-Vercieu
HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team 8
HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team in Langenaltheim
HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team in Voitsberg 2
HS-Schoch-Hardox-Truck-Trial-Team in Voitsberg 3
HS-Schoch Hardox Truck-Trial Team in Manche Île-De-France

HS-Schoch LogoHS-Schoch GmbH
Am Mühlweg 2
D-73466 Lauchheim