System+

Systemlieferant und Kompetenzpartner

Pulver1

Was bedeutet System+ ?

System+ steht für perfekten Service und einen vollumfänglichen Produktionskreislauf - alles aus einer Hand und alles von einem starken Partner, der HS-Schoch Gruppe.

Wir sind Systemlieferant und Kompetenzpartner für KTL- und pulverbeschichtete Blech- und Stahlkomponenten.
Angefangen bei der Konstruktion, über die Blechbearbeitung und Oberflächenbeschichtung bis hin zur versandfertigen Systemkomponente.

Sie profitieren von unserem gut ausgestatteten Maschinenpark, der einfachen Produktionskette und dem daraus entstehenden Synergieeffekt von HS-Schoch.
Warum HS-Schoch? Die Vorteile liegen auf der Hand. Die einfache Produktionskette erspart Ihnen nicht nur Kosten, sondern auch jede Menge Zeit. Sie müssen sich nicht mehr mit mehreren Dienstleistern kurzschließen und darauf hoffen, dass jeder einzelne seine Deadline und Qualität einhält, da sonst der ganze Projektablauf gefährdet wird. Sie geben Ihr Projekt einfach an die Experten von HS-Schoch weiter.
Nur ein Partner, der Ihnen jeden Produktionsschritt anbietet.
Nur ein Ansprechpartner, an den Sie sich bei Fragen wenden müssen.
Aber ein ganzes Team an Fachleuten, Handwerksmeistern und Spezialisten, die sich um Ihre Produkte kümmern.

Piktogramm_system_konstruktion

Konstruktion

• Produkte werden mittels neuesten 3D-Programmen dargestellt und simuliert
• Neuentwicklung und lizenzierte Produkte werden konstruiert

Piktogramm_System_schneiden

Schneiden

• Plasma- und Autogenbrennschneideanlage für Blechstärken bis 200 mm
• Mehrere Laser bis zu 6KW: Eine vollautomatisierte Laseranlage mit Beladeturm und eine manuelle Laseranlage für Blechstärken bis 25 mm
• Laser-Stanz-Kombination

Piktogramm_System_verformen

Verformen

• Große Formwalzen
• Abkantpressen mit Presskraft von 50 bis zu 400 to und einer Länge von max. 4 m
• Abkantpresse mit automatischen Werkzeugwechsler für kleine Mengen ohne zusätzlichen Rüstaufwand

Piktogramm_System_schweißen

Schweißen

• Handschweißkabinen
• 5 Schweißroboter mit unterschiedlichsten Systemen: Zweidimensional bis mehrdimensional
• Wir verarbeiten vor allem Produkte aus der Nutzfahrzeugbranche; gerne aber auch aus jeder anderen Branche
• KBA-Teile können prozesssicher unter Einhaltung aller Vorgaben bearbeitet werden

Piktogramm_System_zerspanen

Zerspanen

• 3 Bearbeitungszentren
• Maximaler Verfahrweg:
12000 x 2500 x 1600mm (LxBxH)

Piktogramm_system-strahlen

Strahlen

• Zwei Rollenbahnstrahlanlagen:
Anlage 1: Maximale Werkstückgröße:
9000 x 1800 x 1200 mm (LxBxH)
Anlage 2: Maximale Werkstückgröße:
3000 x 1200 x 400 mm (LxBxH)

Piktogramm_system-strahlen

KTL

• Eine Taktanlage für Stückgrößen bis zu 700 kg
Gewicht Maximale Werkstückgröße:
3500 x 1080 x 1800mm (LxBxT)
• Eine Durchlaufanlage
Maximale Werkstückgröße:
1500 x 1200 x 400 mm (LxBxT)

Piktogramm_system-strahlen

Pulverbeschichtung

• Farbtöne: RAL-, HKS-, NCS- oder Hausfarbtöne
• Oberfläche: glatt, strukturiert, glänzend, matt
• Automatik-Pulveranlage mit 8 waagerecht laufenden Applikationspistolen
Maximale Werkstückgröße:
3500 x 1200 x 1700 mm (LxBxH)
• Manuelle Schiebebahnanlage für bis zu 5 to
Gewicht pro Werkstück
Maximale Werkstückgröße:
7500 x 1500 x 2550 mm (LxBxH)

Piktogramm_System_montage

Montage

• Schrauben, Löten, Kleben, Hydraulik und Elektrik
• Lieferung erfolgt montagefertig beim Kunden

06 Konstruktion

Von der Idee über den Prototypen bis zum Serienprodukt

Konstruktion

Wir wollen für Sie nicht „einfach nur produzieren“. Wir möchten Sie aktiv unterstützen und gemeinsam mit Ihnen Ihre Projekte realisieren. Wir sehen uns als Kompetenzpartner. Daher beginnt unser Angebot bereits bei der Entwicklung und Konstruktion. Gemeinsam können wir von Anfang an die Prozesskette und Abläufe optimieren und Fertigungskosten reduzieren.

Schneiden - Verformen - Zerspanen - Schweißen

Stahlbau

Stahl ist unsere Leidenschaft. Durch unsere jahrelange Erfahrung können wir uns zurecht als Spezialist für die Stahlbe- und Stahlverarbeitung bezeichnen. Wir haben nicht nur Nerven aus Stahl, sondern auch die passenden Anlagen dafür. Neben unserer Plasma- und Autogenbrennschneideanlage bearbeiten wir den Werkstoff auch mit mehreren Laseranlagen. Je nach Anforderung vollautomatisiert oder manuell.

 

Nach dem Zuschnitt kommt die Form. Auch hier bietet unser Maschinenpark immer das passende Werkzeug an: Große Formwalzen und Abkantpressen mit einer Presskraft bis 40 Tonnen bringen alles in die richtige Form. Überschüssiges Material trennen wir in einem von drei Zerspanungs-Bearbeitungscentren ab. Maximaler Verfahrweg ist dabei: 12000 x 2500 x 1600 mm

 

HS-Schoch Know(s) How: Unsere Fachleute schweißen in den Handschweißkabinen oder an den Schweißrobotern zwei- bis mehrdimensional. KBA-Teile können prozesssicher unter Einhaltung aller Vorgaben bearbeitet werden.

07 Laserschneidemaschine
10 Handschweißen1
14 Sandstrahlen

Vorbereitung ist alles

Strahlarbeiten

In zwei Rollenbahnstrahlanlagen wird mittels Druckluft Strahlmittel (kantiges oder runder Strahlkorn) beschleunigt. Dieses trifft mit hoher Geschwindigkeit auf die zu behandelnde Oberfläche und wirkt wie ein Schleifmittel. Damit bereitet man das Werkstück auf die kommenden Arbeitsschritte vor, löst es von Verunreinigungen oder gestaltet die Oberfläche z. B. matt.

Unser Strahlkorn:

* Kantig Ø 0,14 – 1,118 mm

* Rund Ø 0,08 – 1,2 mm

Die Basis: Kathodische Tauchlackierung

KTL-Beschichtung

Durch die KTL-Beschichtung mittels Tauchbad erhält das Werkstück einen wirksamen, dauerhaften und kratzfesten Korrosionsschutz, der gegen Steinschlag und Salzwasser beständig ist.

Was ist eine KTL-Beschichtung?
Die kathodische Tauchlackierung ist ein Beschichtungsverfahren mittels Tauchbad, welches vor allem für Werkstücke mit komplizierter Form und großer Stückzahl geeignet ist. Es nutzt elektrochemische Vorgänge um Farbe auf dem Werkstück abzuscheiden. Das beim Elektrotauchlackieren zugrunde liegende physikalische Prinzip besteht darin, dass sich Materialien mit gegensätzlicher Ladung anziehen und dadurch eine sehr gute Haftung erzielen.

Vor dem Beschichtungsprozess wird eine Gleichspannung an das Werkstück angelegt, das anschließend in ein Lackbad mit gegensätzlich geladenen Lackpartikeln getaucht wird. Die Lackpartikel werden von dem Werkstück angezogen und scheiden sich darauf ab. Dadurch bildet sich auf der gesamten Oberfläche ein gleichmäßiger Lackfilm. Aufgrund der elektronischen Anziehung haftet der Lack außerordentlich stark am Metall und dringt während des Tauchvorgangs in Ecken, Kanten, Bohrungen, Verwinkelungen und Hohlräume vor, bis die vorgegebene Schichtdicke erreicht und das Werkstück gut isoliert ist. Dann wird die elektrische Anziehung unterbunden, und der Beschichtungsprozess ist beendet.

Um eine maximale Beständigkeit der Beschichtung zu erzielen, vernetzt der Lackfilm anschließend im Einbrennofen und härtet bei etwa 180 Grad Celsius aus. Die Schutzwirkung einer KTL-Beschichtung wird optimiert, indem die Werkstücke vor der eigentlichen KTL-Beschichtung zusätzlich zinkphosphatiert werden.

Die Zinkphosphatierung in Kombination mit der KTL-Beschichtung gewährleistet eine hohe Korrosionsbeständigkeit und schafft beste Haftbedingungen für die anschließende Rundumversiegelung der Oberfläche im KTL-Bad.

13 KTL
16 Pulverbeschichtungsanlage_1
15 Pulverbeschichtung per Hand

Für die Optik und den Schutz

Pulverbeschichtung

Jetzt bringen wir etwas Farbe ins Spiel. Natürlich Ihre Wunschfarbe. Dabei ist es ganz egal, ob RAL-, HKS-, NCS- oder Hausfarbtöne, wir beschichten Ihr Produkt so wie Sie es wollen in unserer automatischen Pulveranlage oder von Hand in unserer Sprühkabine.

Auch verschiedene Oberflächenstrukturen wie glatt, strukturiert, glänzend oder matt sind durch die Pulverbeschichtung möglich.

Neben dem optischen Effekt ergeben sich weitere Vorteile für das Werkstück. Eine Pulverbeschichtung schützt vor Kratzern sowie Korrosion und sorgt für eine verschleißfeste Oberfläche. Insbesondere in Verbindung mit einer KTL-Beschichtung. Damit ist eine lange Lebensdauer garantiert.

Partner bis zum Schluss

Montage und Logistik

Unsere Arbeit ist erst getan, wenn Ihre Produkte an ihrem Einsatzort sind. Dafür kümmern wir uns nicht nur um die Logistik und bauen, wenn nötig, angepasste Transportgestelle, sondern montieren die Komponenten auch bei Ihnen vor Ort. Schrauben, löten oder kleben – unser Fachpersonal ist qualifiziert und flexibel einsetzbar und garantiert eine gewissenhafte sowie sorgfältig ausgeführte Montage Ihrer Blechteile.

Natürlich konfektionieren wir Ihre Teile auch in beschrifteten Verpackungsformaten, ganz nach Ihren Wünschen.

17 Montage

Auszug unserer Kundenbranchen

Alternative Energien

Verkehr & Logistik

Automotive

Nutzfahrzeuge

Landmaschinen

icon baumaschinen

Baumaschinen

Maschinenbau

Recycling

Systemprospekt

Alles auf einen Blick

In unserem System+ Prospekt finden Sie nochmal alles auf einen Blick. Wenn Sie möchten, senden wir Ihnen natürlich auch gerne Prospekte zu. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Sie wünschen eine Beratung? Gerne!

Sprechen Sie uns einfach an und schildern uns Ihr Anliegen. Kein Sonderwunsch ist uns zu speziell, keine Anforderung ist uns zu hoch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

HS-Schoch LogoHS-Schoch GmbH
Am Mühlweg 2
D-73466 Lauchheim